Das Gewichtsreduktionsprogramm von ITRIM baut auf den neuesten Erkenntnissen zu Ernährung, Training und Motivation auf. Unser Programm wurde in Zusammenarbeit mit führenden Adipositas-Forschern der Universität Uppsala und des Karolinska-Institutet entwickelt, das alljährlich den Nobelpreis in Medizin verleiht.

Wissenschaftlichkeit ist für uns entscheidend. Deshalb hat Itrim auch einen Expertenbeirat berufen, dessen Mitglieder selbst Forscher sind und deren aktuelle Ergebnisse in die Arbeit von Itrim einfließen. So stellen wir sicher, dass unser Programm auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aufbaut. Unsere Forschung führen wir kontinuierlich weiter und die Ergebnisse tragen wir regelmäßig auf Kongressen der wissenschaftlichen Fachwelt und der Öffentlichkeit vor. Zudem dokumentieren wir alle unsere Aktivitäten in einer mittlerweile einzigartigen Datenbank.

Die Qualität unserer Ergebnisse konnten wir der Fachwelt unter anderem im Rahmen von wissenschaftlichen Studien beim europäischen Adipositas-Kongress 2007 in Genf und beim renommierten Obesity Society Annual Scientific Meeting 2008 in Phoenix/USA präsentieren. Die Zahlen sprechen für sich. Teilnehmer am Itrim-Programm nehmen einer Langzeitstudie zufolge im ersten Jahr durchschnittlich 10,9 kg ab, und die Erfolgsrate liegt bei 79 %. Eine aktuelle Studie (siehe oben) belegt sogar: Nach zwei Jahren haben die Teilnehmer durchschnittlich 12,3 kg abgenommen und ihren Bauchumfang um 14,1 cm reduziert − ein weltweit einzigartiges Ergebnis.

Und noch eine Perspektive ist uns wichtig: 91 % unserer Teilnehmer sind zufrieden oder sehr zufrieden und 92 % sind der Meinung, dass sich ihre Lebensqualität durch Itrim verbessert hat!

Itrim im Detail

Für Interessierte, die im klinischen Bereich tätig sind, und für alle anderen, die mehr über Itrim erfahren wollen, haben wir eine umfassende Dokumentation zusammengestellt. In ihr werden die einzelnen Aspekte des Itrim-Programms im Detail erläutert und die Ergebnisse statistisch ausgewertet.